Start Marketing magnid-Spezialisten veröffentlichen Beitrag über nachhaltiges Meeting-Management

magnid-Spezialisten veröffentlichen Beitrag über nachhaltiges Meeting-Management

261

Nachhaltigkeit im Bereich Event-Technologie ist eine Notwendigkeit

Nachhaltiges Meeting-Management ist entscheidend für die Entwicklung eines verantwortungsvollen und zukunftsorientierten Ansatzes im Veranstaltungsmanagement. Lisbeth Hanses, Digital Solutions Director der Proske Marke magnid, und Lennard Bendix, Senior Digital Solutions Manager und Sustainability Manager bei Proske, haben dazu unter dem Titel „Sustainable Meeting Management: How Digital Platforms Transform a Strategic Event Year” auf der Event Tech Life in London referiert und den Inhalt in einem Blogbeitrag zusammengefasst. Fokussiert werden verschiedene Technologien für eine ganzheitliche Integration hybrider und virtueller Meetings in die Gesamtstrategie von Veranstaltungen und welcher Nutzen dabei für die Event-Nachhaltigkeit entsteht.

In ihrem Beitrag befassen sich die magnid-Spezialisten intensiv mit den Trends der Veranstaltungsbranche und den künftigen Herausforderungen, mit denen sich Veranstaltungsplanende auseinandersetzen müssen. Dazu zählen der technologische Wandel, das zunehmende Engagement der Teilnehmenden, Budgetbeschränkungen sowie die notwendige Integration von Nachhaltigkeitspraktiken. Ökologischen Aspekten kommt dabei eine zentrale Rolle zu und digitale Lösungen sind ein wichtiger Baustein der Umsetzung.

Ihr Beitrag thematisiert die Rolle der Veranstaltungsplaner und was sie selbst beitragen und leisten können, um das Umweltbewusstsein zu schärfen. Insbesondere die Implementierung virtueller Lösungen trägt nach Ansicht der Experten erheblich zur Reduzierung der CO2-Emissionen bei.

Zur Abrundung skizzieren sie eine Vier-Schritte-Strategie zur Realisierung nachhaltiger Abläufe für die Veranstaltungsplanung und arbeiten heraus, welche Rolle dabei das strategische Tagungsmanagement übernehmen kann. Dafür stellen sie eine Matrix vor, die die operativen Merkmale der Veranstaltungsplanung enthält und sie mit den Nachhaltigkeitsauswirkungen von digitalen und Präsenz-Veranstaltungen vergleicht. „Das Zusammentreffen von strategischem Veranstaltungsmanagement, einer robusten Nachhaltigkeitsstrategie und der Integration digitaler Veranstaltungsplattformen bilden einen synergetischen Ansatz, der die Steigerung der Nachhaltigkeitsleistung katalysiert, die Kapitalrendite maximiert und die Gesamteffektivität von Veranstaltungen im Rahmen der Veranstaltungsplanung verbessert“, erklärte dazu Lisbeth Hanses.

Lisbeth Hanses ist seit mehr als 15 Jahren im strategischen Meeting-Management international tätig. Bei Proske bildet sie die Schnittstelle zwischen den Event-Ideen der Anwender und dem Design der Plattform bei der Entwicklung umfassender Event-Strategien, die digitale, hybride und persönliche Formate kombinieren und ihre Ergebnisse optimieren. Lennart Bendix gilt als Spezialist für Nachhaltigkeit und digitale Innovation. Neben dem Scouting digitaler Innovationen betreut er das Thema Event-Nachhaltigkeit bei Proske.

Über die Proske GmbH:
Das schon 1986 in München gegründete und ansässige Familienunternehmen Proske GmbH fokussiert sich auf die Beratung seiner Kunden und unterstützt sie, die eigenen Unternehmensziele in Meetings mit klaren Kommunikationskonzepten und auf technisch höchstem Niveau zu realisieren. Proske gilt als führender Partner im Bereich Strategische Meeting Management Programme (SMMP). Für das Unternehmen arbeiten mehr als 130 Spezialistinnen und Spezialisten, die 16 unterschiedliche Sprachen sprechen. Die Proske GmbH ist weltweit tätig und besitzt eine ISMS-Zertifizierung gemäß ISO 27001.

Proske GmbH
Dreifaltigkeitsplatz 1A
D-80331 München
Ansprechpartnerin: Nicole Deisenhofer
Telefon: +49 89 54 47 94 81 52
E-Mail: nicole.deisenhofer@proske.com
Web: www.proske.com

Lennart Bendix (Foto: Proske)