Start Technik lunatX inszeniert Flammen-Show auf der BaselWorld 2011

lunatX inszeniert Flammen-Show auf der BaselWorld 2011

61

BaselworldwebVulkanausbruch und Fahrstuhlabsturz

Bei der BaselWorld, der Weltmesse für Uhren und Schmuck, hat lunatX vom 23 bis 27. März verschiedene Spezialeffekte geliefert. In der Innenstadt von Basel auf dem Messeplatz sorgte eine musiksynchrone Flammen-Show mit 30 Flammen auf der Straßenbahn-Überdachung sowie weiteren 30 Flammen auf der Parkdeckebene für begeisterte Zuschauer.

Als Spezialeffekt wurde zusätzlich ein Absturz von zwei Fahrstühlen simuliert. Die Effektspezialisten setzten hierfür Robotics für die Kurzschlusssimulation, Jets, Photoflashs  sowie Co2 Jets in Einlassnähe ein. Für die Flammenshow erfolgte dann jeden Abend der Umbau der 30 Flammeneffekte auf der Parkdeckebene für die abendliche Flammen-Show vor der gläsernen Fassade des Dinnerzeltes. Der Umbau musste innerhalb von einer Stunde abgeschlossen sein. Die Abendshow, die einen Vulkanausbruch simulierte, bestand aus den 30 X-FLAMEliquide C.1 Systemen draußen, den 20 in die Bühne integrierten Flamejets sowie weitere fünf Nebeleinheiten.

Jeweils im Frühjahr präsentieren in Basel rund 2.000 Unternehmen aus den Bereichen Uhren, Schmuck, Edelsteine und verwandte Branchen ihre Neuheiten und Innovationen. Rund 100.000 Besucher aus dem Facheinzel- und Fachgroßhandel reisen dann aus allen Kontinenten nach Basel, um die aktuellen Trends und die neuesten Kreationen aus der Uhren- und Schmuckbranche zu sehen.

Bildunterschrift: Flammenshow auf der BaselWorld (Foto: Thorsten Schmitz / lunatX, frei zur Veröffentlichung bei Namensnennung)

lunatX special effects GmbH
Am Trippelsberg 105
D-40589 Düsseldorf
Ansprechpartner: Marc Willberg
Telefon: +49 (0)211 416712-22
Fax: +49 (0)211 416712-34
E-Mail: willberg@lunatx.de
Internet: www.lunatx.de

 

{phocagallery view=category|categoryid=54|imageid=693}