Start Medien Nachrichten TOMORROW FOCUS bestätigt mit 16,8 Mio. Unique Usern seine führende Position (Platz...

TOMORROW FOCUS bestätigt mit 16,8 Mio. Unique Usern seine führende Position (Platz 4) unter Top-Vermarktern

1961

Das Vermarktungsnetzwerk der TOMORROW FOCUS AG erzielt in der heute veröffentlichten „internet facts 2008-II“ der AGOF eine Reichweite von 16,8 Mio. Unique User und behauptet damit seinen vierten Platz im Ranking der Vermarkter. Damit schließt TOMORROW FOCUS auf den Drittplazierten Interactive Media (17,01 Mio. Reichweite) auf und ist mit Abstand reichweitenstärkster Verlagsvermarkter in Deutschland.

Neuzugang im Portfolio der TOMORROW FOCUS AG ist „Das Kochrezept.de“ mit 0,7 Mio. Unique Usern. Zu den Reichweitenstärksten Sites gehören CHIP Online (4,67 Mio. Unique User), MAP24 (3,70 Mio. UU), Expedia (3,22 Mio. UU) und FOCUS Online (3,06 Mio. UU). Mit FAZ.NET, HolidayCheck, Sevenload, Netdoktor, Yigg.de, BUNTE Online und Das Kochrezept.de zählen damit bereits elf Angebote aus dem Vermarktungsnetzwerk von TOMORROW FOCUS zu den Top 100 Sites in Deutschland. Insbesondere die Portale schwarzekarte (plus 25 Prozent), Superillu Online (plus 22 Prozent), FIT FOR FUN Online (plus 6 Prozent) und HolidayCheck (plus 5 Prozent) konnten ihre Reichweite deutlich steigern.

FOCUS Online kann seinen beeindruckenden Wachstumstrend aus der Vorwelle fortsetzen. Nach 14% in der internet facts 2008-I, legt FOCUS Online erneut um 5,2% zu und erreicht damit pro Monat erstmals über 3,06 Mio. Unique User.

Christoph Schuh, Vorstand Marketing & Sales bei der TOMORROW FOCUS AG: „Mit der neuen AGOF beweisen wir unsere Position als wachstumsstärkster Top-Vermarkter. Durch den Deutschland-Start des Werbemarktplatzes Adjug im dritten Quartal dieses Jahres verfügen wir über einen starken Portfolioansatz in der Digitalvermarktung, den wir durch neue Ansätze im Performance-Marketing zukünftig noch ergänzen möchten.“

Über die AGOF

Die Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung wurde im Dezember 2002 gegründet. Aufgabe und Zweck der AGOF ist es, unabhängig von Individualinteressen, für Transparenz und praxisnahe Standards in der Internet- und Online-Werbeträgerforschung zu sorgen. Ziel ist es, die neue einheitliche Reichweiten-Währung als Basis für die Online-Mediaplanung im Markt zu etablieren.

Über die TOMORROW FOCUS AG

Die TOMORROW FOCUS AG (ISIN DE0005495329), München, zählt zu den führenden börsennotierten Internet-Konzernen Deutschlands und ist in den drei Geschäftsbereichen Portal, E-Commerce und Technologies aktiv.

Im Geschäftsbereich Portal sind die redaktionellen Eigenmarken FOCUS Online, AMICA Online, CINEMA Online, FITFORFUN Online, MAX Online und TV SPIELFILM Online sowie die Vermarktung bekannter Webseiten gebündelt.

Der Geschäftsbereich E-Commerce umfasst das Hotelbewertungs- und Reisebuchungsportal HolidayCheck, das Premium-Partnervermittlungsportal ElitePartner sowie das führende deutsche Männer-Lifestylemagazin Playboy.

Im Geschäftsbereich Technologies bieten die TOMORROW FOCUS Technologies GmbH und CELLULAR GmbH umfassende IT-Dienstleistungen für das stationäre und mobile Internet.

TOMORROW FOCUS AG
Steinhauser Straße 1+3
81677 München
Pressekontakt: Katharina Kirsch
Tel.: +49 (0) 89 9250-1256
Fax : +49 (0) 89 9250-2403
E-Mail: k.kirsch@tomorrow-focus.de
www.tomorrow-focus.de