Start Medien Nachrichten Anzeigengipfel der Akademie des Deutschen Buchhandels

Anzeigengipfel der Akademie des Deutschen Buchhandels

2133

Tagung der Akademie des Deutschen Buchhandels untersucht Strategien und Trends im Anzeigenmarketing von Fach- und Special Interest-Verlagen.

Die Online-Werbebranche verzeichnet seit Jahren Rekordumsätze. Die Angebote im Anzeigenbereich werden dabei zunehmend komplexer und differenzierter, die Kunden anspruchsvoller. So müssen Verlagsmitarbeiter die Funktion von Media-Beratern erfüllen und flexibel auf individuelle Kundenwünsche reagieren – mit einem breiten Angebotsspektrum und unterschiedlichen Anzeigenmodellen. Hierbei gilt es, Print und Online sinnvoll zu verknüpfen.
Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Akademie des Deutschen Buchhandels am 12. November einen Anzeigengipfel für Fach(zeitschriften)verlage. Der Gipfel zeigt Trends und veränderte Kundenansprüche im Anzeigenmarketing von Fachverlagen auf – Print und Online bzw. in Kombination. Werbewirkungsforschung kommt hierbei ebenso zur Sprache wie die Bedeutung von Crossmedia-Paketen und deren Pricing sowie Ad Specials im Anzeigenmix und Mobile Advertising.
Als Referenten des Gipfels werden unter anderem Prof. Peter Wippermann (Geschäftsführer, Trendbüro), Christian Schmitt (Marketing Manager Online, Vogel Industrie Medien), Dr. Michael Hallemann (Leiter Mediaforschung & Service, Gruner + Jahr), Norbert Stahl (Geschäftsführer Büro für Medien Norbert Stahl) und Thomas Szász (Managing Director, Smartshop Strategies) erwartet.
Die Tagung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Anzeigen und Marketing in Fach(zeitschriften)verlagen und Special-Interest-Zeitschriftenverlagen.
Für weitere Auskünfte zum Programm können Sie Tina Findeiß kontaktieren (089/ 29 19 53-64). Gerne vermittelt die Akademie Ihnen auch Referenten der Konferenz als Interviewpartner.

Mehr Informationen und Anmeldung in Kürze unter
www.buchakademie.de
 
Ansprechpartnerin für diese Pressemitteilung:
Judith Horsch

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Programm
Akademie des Deutschen Buchhandels
Salvatorplatz 1
80333 München
089 / 29 19 53 – 65
E-Mail: judith.horsch@buchakademie.de