Start Allgemein Sevilla ist Topziel für Incentives in Andalusien

Sevilla ist Topziel für Incentives in Andalusien

30

Sevilla zählt zu den beliebtesten Destinationen Spaniens und bietet Event- und Incentive-Planern einen beeindruckenden Fundus an Möglichkeiten für einen erlebnisreichen und inspirierenden Aufenthalt in der andalusischen Metropole. Mit seinen nachhaltig konzipierten Angeboten empfiehlt sich die Destination für Incentives und lockt mit seinen reizvollen Sehenswürdigkeiten, die sich für einzigartige Incentive-Aktivitäten empfehlen.

Ganz oben auf der Top-10-Liste touristischer Attraktionen steht der Alcazar, der zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Sevillas zählt und 1987 zum Weltkulturerbe durch die UNESCO ernannt wurde. Der repräsentativste Monumentkomplex der Stadt, des Landes und der Kultur des Mittelmeerraumes kann heute für exklusive Eventempfänge genutzt werden.

Zweifellos zu den architektonischen Highlights in Sevilla zählt auch die Kathedrale, die zu den größten Kirchen weltweit gehört und als wichtigstes Wahrzeichen der Stadt gilt. Seit 1987 ist die Kathedrale, die ursprünglich eine Moschee war, als UNESCO-Weltkulturerbe eingestuft. Incentive-Gruppen können sie besuchen und kulturell mit einem Orgelkonzert oder Kuppelbesuch ergänzen.

Zur kulturellen Schatzsuche lädt das Viertel von Santa Cruz mit der Oper, seinen Schauspielern und den Flamenco-Darbietungen eom. Diesen meistbesuchten Teil der Stadt können Gäste im Rahmen eines historisch-literarischen Spaziergangs erkunden und im Zauber der Nacht entdecken, wie die Straßen des Viertels wichtige Meilensteine in der Geschichte Sevillas markierten oder wie Dichter diese einzigartigen, malerischen Ecken verewigten.

Sevilla bietet nicht nur historische Architekturschätze, sondern auch eine neuzeitlich imposante Baukunst. Zu den must-sees zählen die 2011 erbauten Setas de Sevilla. Die 150 Meter lange, 70 Meter breite und 26 Meter hohe Holzkonstruktion Metropol Parasol gilt als die größte der Welt und als modernes Wahrzeichen von Sevilla. Unter dem Metropol Parasol befinden sich Läden, Restaurants und Bars sowie ein archäologisches Museum. Darüber hinaus hat sich der Metropol Parasol als ein beliebter Ort für Dinner, Meetings, Empfänge und Get-together in Sevilla etabliert.

Die Liste der Attraktionen lässt sich mit dem Stadion Ramón Sánchez-Pizjuán des FC Sevilla, den Palästen, dem Museo des Artes, den traditionellen Fiestas und vielem mehr fortsetzen. Bei der Planung und Umsetzung eines maßgeschneiderten Incentives unterstützt das Sevilla Convention Bureau.