Start Allgemein Strategisches Eventmarketing: Die Kraft von Veranstaltungen für eine erfolgreiche Markenpräsenz

Strategisches Eventmarketing: Die Kraft von Veranstaltungen für eine erfolgreiche Markenpräsenz

111

Haben Sie sich bereits gefragt, was hinter dem Begriff Eventmarketing steckt? Große Unternehmen wie Coca-Cola, Red Bull oder auch Apple setzen die Kraft dieser Veranstaltungen bereits seit Jahren erfolgreich ein. Sie erfahren im folgenden Artikel, welche Optionen Ihnen selbst zur Verfügung stehen, um Ihre eigene Markenpräsenz zu stärken. Zudem erhalten Sie wissenswerte Informationen darüber, was sich hinter dem Begriff des strategischen Eventmarketings verbirgt.

Was ist strategisches Eventmarketing?
Eventmarketing ist eine Bezeichnung für eine zielgerichtete Planung von Veranstaltungen, um die eigene Marke, Unternehmung oder ein Vorhaben bekannter zu machen. Denn heutzutage ist für eine gelungene Promotion die reine Mundpropaganda oder das Verteilen von Flyern oftmals nicht mehr ausreichend. Alternative Begriffe für das Eventmarketing sind unter anderem:
Live-Marketing,
Event-Marketing oder
Live-Kommunikation.

So ein strategisch geplantes Event kann ein Get-together oder die festliche Neueröffnung einer Filiale sein. Konzerte, Kulturveranstaltungen und Messen eignen sich ebenfalls hierfür. Ein bekanntes Beispiel zur Präsentation der eigenen Marke ist der Coca-Cola-Weihnachtstruck. Dieser war auch im Jahr 2023 wieder an verschiedenen Stationen in Deutschland unterwegs. Diese Veranstaltung überrascht seit mehr als 26 Jahren Groß und Klein. Somit ist die Präsentation des Unternehmens an verschiedenen Standorten eine Strategieoption, um die eigene Marke präsenter zu machen. Wichtig für das Eventmarketing ist die Definition einer Zielgruppe. Denn wenn Sie die richtigen Personen ansprechen, bleibt Ihr Produkt / Ihre Marke im Idealfall auch in den Köpfen präsent. Bei den Planungen der Veranstaltungen ist es zudem wichtig, auf eine gewisse Exklusivität zu achten. Das Event hebt sich bestenfalls von anderen Veranstaltungen deutlich ab und bleibt so positiv in Erinnerung. Um die ausgewählte Zielgruppe über verschiedene Kanäle zu erreichen, kann es sinnvoll sein, auf die eigenen Social-Media-Kanäle und Homepage zurückzugreifen. Die Experten der Suchhelden können Sie hierbei mit ihrem Fachwissen unterstützen.

Wie nutzen Sie Eventmarketing für die Präsenz Ihrer Marke?
Der Apple-Konzern nutzt seine jährlichen Keynotes dafür, neue Produkte vorzustellen. Coca-Cola präsentiert seine Marke unter anderem durch die Coca-Cola-Trucks. Auch Sie können Eventmarketing-Maßnahmen zur Stärkung Ihrer Marke oder für die Vorstellung neuer Produkte nutzen. Überlegen Sie sich hierzu in einem ersten Schritt, mit welcher Art von Event Sie Ihre Zielgruppe ansprechen möchten. Ist es Ihnen wichtig, die Marke zunächst intern zu stärken? Dann bietet sich eine exklusive Veranstaltung für Ihre Mitarbeiter an. Oder möchten Sie die Markenpräsenz nach außen hin stärken? Zudem ist es wichtig zu wissen, welchen Zweck Sie mit der Veranstaltung fokussieren. Geht es rein um die Stärkung der Marke oder möchten Sie ein neues Produkt vorstellen? Nachdem Sie diese strategischen Parameter festgelegt haben, geht es in die eigentliche Eventplanung und anschließende Umsetzung.

Mit der richtigen Veranstaltung zum Erfolg?
Ob sich die formulierten Ziele erreichen lassen, steht vorab nicht fest. Nach jeder Veranstaltung empfiehlt es sich daher, die erreichten Ziele zu analysieren und sich Feedback von den Besuchern einzuholen. Dies ist beispielsweise mithilfe einer Umfrage möglich.
Grafik: Pixabay