ELATION- und OBSIDIAN-Premieren auf der PLASA PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 19. September 2018 um 08:56 Uhr

RAYZOR_760_webWeitere Movinglights in wetterfester Ausführung und neue Lichtkonsolen

ELATION Professional hat auf der PLASA die neue TwinkLED-Technologie vorgestellt, einen zum Patent angemeldeten LED-Pixel-Effekt mit speziellen, hochauflösenden Pixeln in großen Frontlinsen, der zusätzliche Kreativität für Lichtdesigner schafft.

Mit dem Rayzor 760 hat ELATION einen kompakten und dennoch extrem leistungsstarken LED-Wash-Effekt und obendrein den ersten Scheinwerfer mit dem brandneuen TwinkLED-System vorgestellt. Mit einem weiten Zoombereich von 8 bis 77 Grad bietet der Rayzor 760 intensive und gut definierte Mid-Air-Beams mit über 8.000 Lumen sowie einen außergewöhnlich breiten und gleichmäßigen Wash. Sieben unabhängig steuerbare 60 Watt RGBW-LEDs erzeugen einen kräftigen Beam, der sich auf jeder Bühne abhebt.

Die überdimensionalen Frontlinsen erzeugen eine große Oberfläche, die durch die zum Patent angemeldete TwinkLED-Technologie noch besser zur Geltung kommt. TwinkLED besteht aus 28 einzelnen weißen LEDs, die strategisch im Inneren der Linse selbst platziert sind, um eine einzigartige zusätzliche Effektschicht zu erzeugen, die es Designern ermöglicht, auf eine frische und innovative Weise für Aufmerksamkeit auf der Bühne zu sorgen. Schnelle, kontinuierliche und anpassbare Pan/Tilt-Bewegungen sorgen für noch mehr Dynamik und Spielraum.

Der Rayzor 760 ist auch in einer kompakten, leichten und wetter- sowie staubgeschützten IP-65-Version, dem Proteus Rayzor 760 erhältlich. Proteus Rayzor 760 bietet den gleichen Funktionsumfang und die gleiche Leistung wie der Rayzor 760, sodass in Outdoor-Anwendungen keine Kompromisse gemacht werden müssen.

ELATION präsentierte auf der PLASA auch den Smarty Hybrid in einer IP-65-zertifizierten Version. Proteus Smarty Hybrid ist der weltweit erste kompakte CMY-Hybrid mit echter IP-65-Ausstattung. Der staub- und wassergeschützte Proteus Smarty Hybrid verfügt über die gleiche hocheffiziente Philips MSD Platinum FLEX 200 Lampe mit einer Lebensdauer von über 6.000 Stunden. Zu den weiteren Merkmalen gehören schnelle Bewegungen, motorisierter Zoom, volle CMY-Farbmischung, 13 dichroitische Farben, zwei Goboräder, Prismen-Overlay und Frostfilter.

Ebenfalls vorgestellt worden ist der Artiste Van Gogh, ein leistungsstarker LED-Profiler mit hervorragender Lichtqualität. Mit bis zu 16.000 Lumen Gesamtleistung aus einer effizienten 380 Watt High-CRI-LED-Engine zeichnet sich der Artiste Van Gogh durch eine präzise Farbwiedergabe aus. CMY- und CTO-Farbmischung und ein Sieben-Positionen-Farbrad bieten flexible Farboptionen, während ein internes 4-Messer-Blendenschiebersystem Beamshaping und -kontrolle ermöglicht. Mit einem großen Zoombereich und der Wahl zwischen PC oder optionaler Fresnellinse ist der Van Gogh in der Lage, alles vom konzentrierten Beam bis hin zum breiten Wash abzubilden.

OBSIDIAN CONTROL SYSTEMS ONYX NX 2 und NX Wing

Darüber hinaus hat OBSIDIAN CONTROL SYSTEMS mit ONYX NX 2 und ONYX NX Wing zwei neue Lichtkonsolen präsentiert. NX 2 bietet eine Reihe professioneller Funktionen wie einen hochauflösenden Full-HD-Multi-Touchscreen, acht zuweisbare Parameter-Encoder, einen unterstützenden Mini-Touchscreen, eine Volltastatur und einen Befehlsbereich, einen dedizierten Masterbutton und zehn Playbacks samt vier frei zuweisbarer Tasten.

Die Konsole nutzt die neuesten industriellen Komponenten und enthält einen leistungsstarken Intel Hexa-Core-Prozessor, ein Hochgeschwindigkeits-SSD-Laufwerk mit NVMe und 16 GB DDR4-RAM. Schnelle Bootzeiten, sofortiger Betrieb und die Möglichkeit, 64 Universen direkt in der Konsole ohne externe Hardware zu verarbeiten, zeichnen NX 2 aus.

NX Wing ist die ergänzende USB-Bedienoberfläche zur ONYX-Plattform von OBSIDIAN CONTROL SYSTEMS. Basierend auf der NX 2 Konsole verwendet NX Wing das gleiche robuste Design und die gleichen Komponenten mit identischer Grundfläche und Layout. Durch den USB-Anschluss bietet NX Wing eine reaktionsschnelle, professionelle Hardware-Oberfläche, um ONYX auf jedem PC-System per Plug & Play zu betreiben. NX Wing bietet umfangreiche Anschlussmöglichkeiten mit vier DMX-Ports, MIDI- und Timecode-Ports und ermöglicht die Freischaltung von 128 DMX-Universen, wenn es an ONYX auf einem PC angeschlossen ist.

Bildunterschriften: Rayzor 760, Proteus Smarty Hybrid, NX 2 (Fotos: © ELATION Professional)


LMP
Seit der Gründung im Jahr 1980 ist LMP einer der erfolgreichsten Vertriebe für Licht- und Bühnentechnik in Deutschland. Dafür sorgen zahlreiche starke Vertriebs- und Eigenmarken. LMP ist unter anderem Exklusivvertrieb für Equipment von ALTMAN Lighting, ArKaos PRO, Capture Visualisation, ELATION Professional, ENTTEC, Littlite, LSC Lighting Systems, LumenRadio, ROCK SOLID Technologies, Teclumen, Visual Productions, WORK PRO in Deutschland. Zu den langjährigen Eigenmarken zählen LITECRAFT, LITECRAFT Truss und V:LED. Außerdem ist LMP Deutschlandvertrieb für Lichtstellpulte und Zubehör der Hog 4 Serie von High End Systems.
1999 wurde die Firma LMP Pyrotechnik als eigenständiges Unternehmen innerhalb der LMP-Familie gegründet. LMP Pyrotechnik ist Exklusivimporteur für die Produkte der englischen Hersteller LeMaitre und Wells sowie Vertriebspartner starker Marken wie TBF, Galaxis, MAGIC FX und Universal Effects. Als zweiter großer Geschäftsbereich der LMP Pyrotechnik wurde seit 1999 der Dienstleistungsbereich zur Unterstützung von Shows und Tourneen aufgebaut.


LMP Lichttechnik Vertriebs GmbH
Gildestraße 55
49477 Ibbenbüren
Telefon: 0 54 51 / 59 00-800
Internet www.lmp.de
Ansprechpartner: Marc Petzold


Rayzor 760
Rayzor 760 Rayzor 760


Proteus Sma...
Proteus Smarty Hybrid © ELATION Professional Europe Proteus Smarty Hybrid © ELATION Professional Europe


NX 2 Konsol...
NX 2 Konsole NX 2 Konsole

Social Bookmarks