Tagungszentrum Schloss Herrenhausen erhält Beleuchtungs-Update mit ELATION PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 03. Februar 2021 um 10:17 Uhr

Kai_Renders_Ausbildung_weballstars Veranstaltungstechnik installiert Fuze Profile, Fuze SFX und Rayzor 760

Das Schloss Herrenhausen in Hannover ist eine der deutschen Top-Tagungslocations. Es bietet im Untergeschoss einen ca. 290 Plätze fassenden Vortragssaal und im Obergeschoss den 461 Quadratmeter großen Festsaal, der sich für Veranstaltungen mit bis zu 480 Teilnehmern eignet. Darüber hinaus stehen weitere Seminar- und Besprechungsräume sowie ein Dachpavillon zur Verfügung.

Im Festsaal des Schlosses installierte allstars Veranstaltungstechnik aus Langenhagen im Oktober 2020 moderne Beleuchtungstechnik von ELATION Professional. Zuvor hatte das Unternehmen bereits im Februar die Ton- und Steuerungstechnik sowie das Rigging erneuert. allstars blickt auf zehn Jahre Branchenerfahrung zurück und veranstaltete 2018 zudem mit „Hannover leuchtet“ ein eigenes Lichtfestival, das über 150.000 Besucher anzog.

Bei der Festinstallation im Schloss Herrenhausen galt es die Technik in den Festsaal zu integrieren, ohne den exklusiven Charme der Räumlichkeiten zu beeinträchtigen. Dementsprechend sollte die installierte Technik in erster Linie leise und kompakt sein. Darüber hinaus waren Leistung und Energieeffizienz gefragt. Mit den neuen Scheinwerfern soll das gesamte Veranstaltungsprogramm, von der Tagung bis hin zur eleganten Abendveranstaltung abgedeckt werden.

„Von der Traverse über die Scheinwerfer bis hin zur letzten Schelle musste also alles farblich an die Location angepasst werden“, erläutert allstars-Geschäftsführer Felix Reinhold. „Das Traversensystem haben wir zwar mit Motoren ausgestattet, aber die Position und Anzahl der Scheinwerfer sollte durch uns so an den Saal angepasst sein, dass möglichst nichts mehr verändert werden muss.“

Hinsichtlich der Scheinwerfer fiel die Wahl auf vier Fuze Profile sowie jeweils acht Fuze SFX und Rayzor 760 von ELATION Professional. Alle Geräte wurden von LMP Lichttechnik in weiß geliefert. „Insbesondere der Rayzor 760 ist mit seinem extrem großen Zoombereich die ideale Lampe für die flächige Ausleuchtung bei kurzen Distanzen“, stellt Reinhold fest. „In den Räumlichkeiten werden außerdem relativ oft Goboprojektionen eingesetzt. Der Fuze SFX ist hierfür unser Scheinwerfer der Wahl, während der Fuze Profile zur Bühnenbeleuchtung mit scharfen Abgrenzungen zur Bühnenkante genutzt wird.“

Der mit einem Vollfarbspektrum RGBMA-Farbmischsystem und einer präzise arbeitenden Blendenschiebereinheit ausgestattete Fuze Profile eignet sich ideal für Theater- und TV-Einsätze sowie für Corporate-Events, bei denen eine hohe Farbqualität, Farbvielfalt und exakte Farbtreue gefragt sind.

Der Fuze SFX ist als LED-Spot mit umfangreicher Effektausstattung die richtige Wahl für alle Anwendungen, die eine kompakte und dennoch leistungsstarke Mehrzweckleuchte erfordern. Er liefert dank seines hocheffizienten optischen Designs kraftvolle Beams und eindrucksvolle Projektionen bis hin zu homogenen Washes. Seine 300 Watt starke Weißlicht-LED-Engine liefert einen Output von mehr als 12.000 Lumen.

Der ebenfalls sehr kompakte Rayzor 760 fällt vor allem durch sein breites Farbspektrum und den beeindruckenden Zoombereich von 5 bis 77 Grad auf. Er ist multifunktional sowohl als Wash- als auch als Beamlight einsetzbar.

„Durch verschiedene Beleuchtungsinstallationen im Outdoor-Bereich haben wir bereits viel Erfahrung mit der Proteus-Serie und dem Paladin gesammelt. Mit diesen leistungsstarken Scheinwerfer waren wir immer sehr zufrieden. Es sollte also auch diesmal ELATION werden. Die Kundennähe und der Service von LMP überzeugen uns seit Jahren und waren ein weiterer Pluspunkt, der für die Marke ELATION sprach.“

Bildunterschriften: Tagungszentrum Schloss Herrenhausen erhält Beleuchtungs-Update mit ELATION (Fotos: © allstars Veranstaltungstechnik)

LMP
Seit der Gründung im Jahr 1980 ist LMP einer der erfolgreichsten Vertriebe für Licht- und Bühnentechnik in Deutschland. Dafür sorgen zahlreiche starke Vertriebs- und Eigenmarken. LMP ist unter anderem Exklusivvertrieb für Equipment von ALTMAN Lighting, ArKaos PRO, Capture Visualisation, ELATION Professional, ENTTEC, Littlite, LSC Lighting Systems, LumenRadio, ROCK SOLID Technologies, Teclumen, Visual Productions, WORK PRO in Deutschland. Zu den langjährigen Eigenmarken zählen LITECRAFT, LITECRAFT Truss und V:LED. Außerdem ist LMP Deutschlandvertrieb für Lichtstellpulte und Zubehör der Hog 4 Serie von High End Systems.
1999 wurde die Firma LMP Pyrotechnik als eigenständiges Unternehmen innerhalb der LMP-Familie gegründet. LMP Pyrotechnik ist Exklusivimporteur für die Produkte der englischen Hersteller LeMaitre und Wells sowie Vertriebspartner starker Marken wie TBF, Galaxis, MAGIC FX und Universal Effects. Als zweiter großer Geschäftsbereich der LMP Pyrotechnik wurde seit 1999 der Dienstleistungsbereich zur Unterstützung von Shows und Tourneen aufgebaut.

LMP Lichttechnik Vertriebs GmbH
Gildestraße 55
49477 Ibbenbüren
Ansprechpartner: Marc Petzold
Telefon: 05451 5900-800
Internet: www.lmp.de

Kai Renders...
Kai Renders (Auszubildender Fachkraft für Veranstaltungstechnik) und Sebastian Liedtke (Fachkraft für Veranstaltungstechnik) von allstars © allstars Veranstaltungstechnik Kai Renders (Auszubildender Fachkraft für Veranstaltungstechnik) und Sebastian Liedtke (Fachkraft für Veranstaltungstechnik) von allstars © allstars Veranstaltungstechnik


Installati...
 Installation der weiß lackierten ELATION-Movinglights im Schloss Herrenhausen © allstars Veranstaltungstechnik  Installation der weiß lackierten ELATION-Movinglights im Schloss Herrenhausen © allstars Veranstaltungstechnik


Veranstalt...
 Veranstaltung im Schloss Herrenhausen © allstars Veranstaltungstechnik  Veranstaltung im Schloss Herrenhausen © allstars Veranstaltungstechnik

Social Bookmarks