Start Public Relations Karriere PR-Experten sind weiterhin gefragt – kostenloses Webinar bietet Infos zur Branche und...

PR-Experten sind weiterhin gefragt – kostenloses Webinar bietet Infos zur Branche und zum Berufseinstieg

180

56138ca551e28-Trompete_iStock.com_StudieninstitutxlKommunikationsarbeit muss sich wie kaum ein anderer Berufszweig ständig weiterentwickeln, um die spezifischen Anforderungen der modernen Informations-Gesellschaft zu erfüllen. Experten, die diese strategische Public Relations umsetzen, benötigen dazu eine breite Wissensbasis. Deshalb bietet das Düsseldorfer Studieninstitut für Kommunikation am 26. November 2015 ein kostenloses Webinar an, in dem Interessenten mehr über die Anforderungen des heutigen PR-Arbeitsmarktes erfahren.

Stefan Slaby, Inhaber der Agentur rot network und Dozent für den Kompaktkurs Public Relations des Studieninstituts, erklärt: „Das Webinar ist der Kompass für Kompetenzen und Arbeitsfelder der PR und damit für alle, die erfolgreich auf diesem Gebiet arbeiten wollen.“ Stefan Slaby erläutert Struktur und Möglichkeiten des PR-Arbeitsmarktes, erklärt mögliche Tätigkeitsfelder sowie Wege und Qualifikationen in diesem Arbeitsmarkt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessenten können sich unter http://action.studieninstitut.de/52/infowebinar_public_relations anmelden.

Die Inhalte des workshop-artigen Kompaktkurses Public Relations werden bei Interesse ebenfalls erläutert. Die Weiterbildung richtet sich an alle, die in die Public Relations einsteigen oder ihre bereits erworbenen Kenntnisse fundiert vertiefen möchten.

Webinar Public Relations DATUM/UHRZEIT: 26.11.2015, 17:00 bis 18:00 Uhr ZIELGRUPPE: für Einsteiger und für Berufserfahrene SPRECHER: Stefan Slaby (Studieninstitut-Dozent, M.A., Geschäftsführer der Agentur rot network GmbH) Katja Poley (Studieninstitut-Beratung, M.A.) INHALTE: – Experten-Talk zum Thema Public Relations – PR: ein wachsender Arbeitsmarkt – Anforderungen an den PR-Manager – die wichtigsten Aufgaben im PR-Management – Weiterbildungsmöglichkeiten – Fragen der Webinar-Teilnehmer Informationen über den Kompaktkurs unter http://www.studieninstitut.de/pr-manager

Weitere Informationen zu den Weiterbildungen und Voraussetzungen erhalten Interessierte unter http://www.studieninstitut.de/bildung oder direkt bei der Beratung: Fon: 0800/7792370 (kostenfrei im dt. Festnetz); eMail: beratung@studieninstitut.de.

Bildung wird gefördert! Erfahren Sie mehr unter http://www.studieninstitut.de/finanzierung-foerderung

Bildquelle: iStock®/Studieninstitut

Über die Studieninstitut für Kommunikation GmbH: Die Studieninstitut für Kommunikation GmbH ist Spezialist für praxisorientierte Ausbildungen, Weiterbildungen, Trainee-Programme und Inhouse-Schulungen. Der Fokus liegt auf Event- und Messemanagement, Marketing und Kommunikation, Online-Marketing sowie Management und Wirtschaft. Seit 1998 bietet das Studieninstitut neben wirtschaftsnahen Alternativen zu klassischer Ausbildung und Studium mit Basis- und Fortgeschrittenenkursen sowie IHK-Qualifizierungen ein breites Spektrum an Bildungsmöglichkeiten. Angesprochen sind Berufs- und Quereinsteiger sowie Fach- und Führungskräfte. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft vermitteln direkt anwendbares Know-how. Langjährige Zusammenarbeit mit renommierten Agenturen und Unternehmen der Kommunikationsbranche garantieren praxisorientierte Wissensvermittlung für nachhaltige Erfolge der individuellen Karriereplanung. Das starke Branchennetzwerk und das Portal Kjobs.de runden das Angebot ab. Seit 2006 engagiert sich das Studieninstitut als Initiator des INA Internationaler Nachwuchs Event Award für die Nachwuchsförderung. Seit 2012 wird mit Partnern der Nachwuchs-Moderator-Wettbewerb ausgeschrieben. Zur Qualitätssicherung werden die Weiterbildungskonzepte fortlaufend überprüft und den Marktbedingungen angepasst. Darüber hinaus ist das Studieninstitut für Kommunikation nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Ferner bestätigt die AZAV-Zertifizierung die Leistungsfähigkeit des Studieninstituts. Ausgewählte Fortbildungen sind als Fernunterricht staatlich zugelassen. Neben dem Hauptsitz in Düsseldorf hat das Studieninstitut Standorte in München, Hamburg und Berlin und bietet Spezialthemen bundesweit mit Kooperationspartnern an.

{phocagallery view=category|categoryid=53|imageid=2287}