Start Public Relations Karriere Markus Hermsen verstärkt Geschäftsführung von Fleishman-Hillard

Markus Hermsen verstärkt Geschäftsführung von Fleishman-Hillard

104

München / Frankfurt am Main, 20. Oktober 2008. Die PR-Agentur Fleishman-Hillard beruft mit Wirkung vom 1. Januar 2009 Markus Hermsen (36) zum Geschäftsführer Technology. In dieser Position leitet Hermsen außerdem das Münchner Büro der international tätigen Agentur. Gemeinsam mit General Manager Wolfgang Küsters und Managing Director Public Affairs Armin Huttenlocher bildet er das deutsche Management von Fleishman-Hillard. Tina Snoeckx, die bisher für das Münchner Büro verantwortlich zeichnete, verabschiedet sich in eine längere Babypause.

Markus Hermsen kommt von der auf IT- und Technologiethemen spezialisierten Agentur Hiller, Wüst & Partner (HWP). Dort war er neun Jahre lang in verschiedenen Positionen tätig, zuletzt vier Jahre als alleiniger Geschäftsführer. In dieser Funktion war er Teil des deutschen Managements sowie der EMEA Technology Practice von Hill & Knowlton, der Muttergesellschaft von HWP. Vor dieser Zeit war Hermsen in einer Frankfurter Agentur für Kunden aus den Bereichen Financial Services tätig. Er studierte Politikwissenschaften, Philosophie, Englische Literatur und Öffentliches Recht an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

Die Arbeitsschwerpunkte von Markus Hermsen liegen im Bereich Corporate Technology, wo er nationale und globale Firmen bei der Positionierung von Unternehmen und Produkten berät. Ein wesentlicher Aspekt seiner Tätigkeit bildet derzeit das Thema Online Kommunikation. Außerdem unterstützt er seine Kunden in der Finanzmarktkommunikation (zum Beispiel bei Mergers & Acquisitions-Projekten). Medientrainings und Kommunikationscoachings runden sein Portfolio ab. 

„Deutschland ist einer der wichtigsten Märkte für Technologie-Unternehmen in Europa. Mit Markus Hermsen und seiner internationalen Erfahrung können wir unsere hiesigen Kapazitäten in diesem Bereich noch klarer als bisher am Markt und in unserem Netzwerk positionieren“, kommentiert Wolfgang Küsters, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Fleishman-Hillard in Deutschland, den Neuzugang.

Markus Hermsen ergänzt: „Schon jetzt ist Fleishman-Hillard eine Top-Adresse für Technologie-Unternehmen in Deutschland. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit dem Team das Profil als Global Player mit tiefgehender Expertise über den lokalen Markt zu schärfen. Das wollen wir beispielsweise durch den Ausbau des Angebots für bestehende und neue Kunden sowie eine verstärkte Zusammenarbeit mit den anderen Kommunikationsdisziplinen im Hause Fleishman-Hillard erreichen“, so Hermsen weiter.

Über Fleishman-Hillard:
Fleishman-Hillard Inc. ist eine der weltweit führenden PR-Agenturen. Mit Hauptsitz in St. Louis, USA, besitzt die Agentur mehr als 80 eigene Büros in Nordamerika, Europa, Asien, Lateinamerika, Australien und Südafrika.
Fleishman-Hillard Germany hat Niederlassungen in Frankfurt am Main, München und Berlin und verfügt über Practice Groups in den Bereichen Healthcare, Consumer, Business-to-Business & Technology, Corporate & Financial Communications sowie Public Affairs & Public Campaigning.
Fleishman-Hillard gehört zur Omnicom-Gruppe. Das Omnicom-Netzwerk bietet seinen mehr als 5.000 Kunden in über 100 Ländern Public Relations, klassische Werbung, strategische Mediaplanung, Direktmarketing und Promotional Marketing und weitere Kommunikationsdienstleistungen. Mehr dazu unter www.fleishman.de (http://www.fleishman.de/about_news.php) oder www.fleishman.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Ingrid Walter
Account Supervisor
Tel.: +49-69-405-702-568
ingrid.walter@fleishmaneurope.com

Markus Hermsen
Telefon: +49-177-1972111

Fleishman-Hillard Germany GmbH
Hanauer Landstraße 182 c
60314 Frankfurt am Main
Tel.:  +49 69 405702-568
Fax:       +49 69 430373
Homepage: www.fleishmaneurope.de