Start Catering 5.000 Portionen state of the art vom Weber Grill

5.000 Portionen state of the art vom Weber Grill

520

KAISERSCHOTE Feinkost Catering liefert Kitchen-Support für Grillhersteller

Die Spoga + Gafa in Köln präsentierte wieder die aktuellen Trends und Highlights der Garten- und BBQ-Saison. Die Messe gilt als die weltweit führende Gartenlifestyle- und BBQ-Messe. Auf dieser Plattform präsentierte sich auch in diesem Jahr der Grillhersteller Weber gemeinsam mit seinem Messepartner KAISERSCHOTE.

Seit 2012 ist der Kölner Feinkostcaterer bei den Messenbeteiligungen von Weber dabei. Das Unternehmen zählt zu den führenden Grillherstellern und zählt inzwischen als Synonym für Innovationen rund um das Grillerlebnis. Das Unternehmen ist seit 1952 am Markt und verfügt inzwischen über die umfassendste Produkt- und Servicepalette in dem Bereich.

KAISERSCHOTE Feinkost Catering verantwortete bei dem Auftritt seines langjährigen Messepartners den kompletten Kitchen-Support hinter den Kulissen des Weber-Standes. Dazu gehörte das Probegrillen der Rezepte in der KAISERSCHOTE-Genusswerkstatt ebenso wie die Vorbereitung und das Mis en Place der Grillspezialitäten, damit diese vom Weber-Grillteam unkompliziert vorbereitet werden konnten.

„State of the Art“ gingen insgesamt rund 5.000 Portionen in drei Tagen über den Messetresen. Verwöhnt wurden die Gäste mit der bekannten Kulinarik der KAISERSCHOTE. Dazu gehörten beispielsweise der Kalbs-Tafelspitz mit Kartoffel-Zuckerschoten-Ragout mit Thunfisch-Joghurt-Sauce, das Cornbread mit Pulled Pork und gegrilltem Spargel, Pork belly burned ends mit Puszta Salat, Smashed Mozzarella, Tequila Chicken Wings, Steamed Ginger Prawns with miso mayo, Smoked Ras el Hanout Salmon Romesco sowie Stremellachs auf Feldsalat mit Kartoffeldressing und Croutons. Pancakes mit kandiertem Speck und Erdbeersauce rundeten das kulinarische Erlebnis auf dem Weber-Messestand ab.

André Karpinski und die KAISERSCHOTE
Um nach dem Abitur die Wartezeit auf einen Studienplatz zu überbrücken, begann André Karpinski 1987 eine Lehre zum Koch in seinem Lieblingsrestaurant. Offenbar erfolgreich, denn schon bald folgten erste Aufträge für die kulinarische Begleitung von B2B-Events und privaten Festen. 1992 entstand daraus das Cateringunternehmen KAISERSCHOTE Feinkost Catering. Das Unternehmen hat sich seither von einem kleinen Traiteur in der Kölner Innenstadt zu einem überregional bekannten Catering-Dienstleister entwickelt, der heute in einer Küchenmanufaktur auf 1.500 qm Nutzfläche in Pulheim-Brauweiler für Business-Events ebenso wie für Privatveranstaltungen erfolgreich tätig ist. Zum Portfolio zählen weiterhin viele Exklusivpartnerschaften mit namhaften Locations im Kölner Raum.

KAISERSCHOTE Feinkost Catering GmbH
Donatusstraße 141
50259 Pulheim-Brauweiler
Ansprechpartner: André Karpinski
T. 0 22 34 / 99 802-0
F. 0 22 34 / 99 802-22
eMail: genuss@kaiserschote.de
Internet: www.kaiserschote.de und www.digital-catering.de